Bahnmarken & Rundkurs beim RPC 2023

RPC 2023 - 15. Round Palagruža Cannonball 2023

Nach der Flautenschlacht vom RPC 2022 haben wir uns auch für das kommende Jahr 2023 angemeldet, zum 15. Round Palagruža Cannonball 2023, und sind schon gespannt, ob es sich mit Wind doch ausgeht, den "Originalkurs" zu absolvieren!

Termin: 15.04. bis 22.04.2023

Schiff: Einheitsklasse More 55 OneDesign (OD) mit Gennaker.

Diese Regatta ist als 4-Tage-Langfahrt konzipiert, ein Landgang in dieser Zeit ist nicht geplant!

Unsere Crew für den RPC2023 ist vollständig! Und wie gewohnt gibt es bei uns eine Warteliste, falls es kurzfristig Ausfälle gibt, aus welchen Gründen auch immer.

Also, ihr Interessenten mit zumindest leichter Segelerfahrung, wenn ihr gesund, körperlich fit und seefest seid (nur Schwimmer!), meldet euch gerne hier an »

Alles neu beim RPC 2023!

Überwiegend aufgrund von Flottenauflösungen ist beim RPC 2023 alles neu!

NEUE SCHIFFE: Es gibt zwei neue Einheitsklassen, als Ersatz für die bisher gewohnten Bavaria 41S und Bavaria 46:

Die Einheitsklassen beim RPC 2023: Beneteau First 45 und More 55

Wir haben uns aus verschiedenen Gründen für die Teilnahme auf der großen und äußerst sportlichen und dabei trotzdem komfortablen More 55 mit Gennaker entschieden.
Die neuen Schiffe haben natürlich auch einen anderen Heimathafen, daher ist der neue Ausgangshafen folgerichtig die Marina Kaštela bei Split!

Das wiederum bedingt auch eine neue Streckenführung! Keine Angst, selbstverständlich ist auch Palagruža wieder mit dabei! Ergänzt wird die neue Strecke durch Jabuka!

Die neue Streckenführung beim RPC2023

Aufgrund des neuen Starthafens Marina Kaštela bei Split wird beim RPC2023 auch eine neue Streckenführung notwendig, das war ja schon länger bekannt. Gesegelt wird wieder ein Rundkurs mit ca. 400 Seemeilen, Bahnverkürzungen aufgrund von Wetter sind möglich und werden noch bekanntgegeben.
Hier nun die neuen Landmarken die jeweils Backbord (bb) oder Steuerbord (stb) liegen zu lassen sind, siehe auch Track oben auf der Karte:

  1. Start bei Split
  2. Jabuka (bb)
  3. Biševo (stb)
  4. Palagruža (bb)
  5. Otok Lokrum/Dubrovnik (bb)
  6. Mljet (bb)
  7. Korčula (stb)
  8. Hvar (stb)
  9. Otočić Vodenjak/Kornaten (stb)
  10. Ziel bei Marina Kaštela

Das Programm für den RPC2023 ist auch schon bekannt!

Nach oben scrollen, Scroll to top